Ja zu einer Schweiz

ohne Massentierhaltung

 

Repräsentative Umfragen zeigen immer wieder auf, dass die grosse Mehrheit der Bevölkerung Fleisch aus „artgerechter Tierhaltung“ fordert. Dies steht in starkem Widerspruch zur Tatsache, dass der Verbrauch an Lebensmitteln tierischer Herkunft heute grossmehrheitlich mittels

industrieller Nutztierhaltung gedeckt wird.

Diese Art der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung:

  • treibt die Klimaerwärmung voran
  • verschärft Welthunger und Wasserknappheit
  • verursacht Antibiotikaresistenzen
  • verletzt den Verfassungsgrundsatz des Tierschutzes

Die Gründe für diese starke Diskrepanz zwischen Nachfrage und Angebot sind vielfältig und reichen von fehlendem Wissen und Bewusstsein bis zum milliardenschweren Marketing der Fleischlobby, die noch immer den Mythos der Heidiland-Tierhaltung reproduziert und zementiert.

Die Initiative „Keine Massentierhaltung in der Schweiz“ will dem ein Ende

setzen. Alle Hintergründe, Informationen und Argumente findest du hier:

https://massentierhaltung.ch/aktiv-werden/ 

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN ab dem 1. Januar 2019

 

MONTAG              GESCHLOSSEN

DIENSTAG            10:00 - 18:30 Uhr

MITTWOCH           10:00 - 18:30 Uhr

DONNERSTAG      10:00 - 18:30 Uhr

FREITAG               10:00 - 18:30 Uhr

SAMSTAG             10:00 - 18:00 Uhr

SONNTAG             GESCHLOSSEN

   

Unser Laden ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar:

Tramlinien 6, 8, 11, 14, 15, 16 und 17.

Ausstieg: Haltestelle Marktplatz.    

 

Wir freuen uns, Sie am neuen Standort begrüssen zu dürfen :)

Ihr gingi-Team!

gingi

Der alternative Shop.

 

  • rein pflanzlich
  • laktose- & milchfrei
  • bio / nachhaltig / fair
  • ohne tierische Zusätze
  • einfach gesund & lecker
  • gentechnik-frei
  • lederfrei
  • tierversuchsfrei
  • geeignet für Veganer, Vegetarier und Alle, die eine Alternative wünschen!

Achtung Achtung

an jedem Samstag gibt es bei uns im Laden veganer Zopf in drei Grössen.

Jeden 1. Samstag im Monat gibt es veganer Bio Dinkelzopf von der Holzofenbäckerei Jakober und an den anderen Samstagen gibt es Weizenzopf und Weizengipfeli von der Confisserie Flubacher.

 

Wer sicher gehen will, dass er einen oder mehrere abkriegt, kann diese/n auch über info@gingi.ch, Geschäft 061 556 29 14, Geschäft-mobil 076 569 75 15 oder direkt im Laden reservieren.

Wichtig zu wissen:

Wer für Anlässe grössere Mengen an Zöpfen benötigt (für Freitag Mindestbestellwert 50 CHF), kann diese bei uns mind. 3 Tage vorher vorbestellen. (Abholung nur Freitag. & Samstag möglich)


 

 

Zahlungsmöglichkeiten im Laden:

  • Bargeld
  • Postfinance
  • Maestro
  • Mastercard/Visa
  • American Express
  • Twint
  • Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten im WebShop:

  • Postfinance Card/E-Finance
  • PayPal
  • Gegen Vorkasse (z.B. Banküberweisung)
  • Gutscheincode
  • Bei Abholung

*** Bitte überweisen Sie Ihre Zahlung innerhalb von 7 Tagen, damit wir Ihnen Ihre Bestellung zeitnah zusenden können. Vielen Dank im Voraus!

______________________________________________________________________________________________________________

 

VERSANDKOSTENFREI ab SFr 199.00


Der Versand erfolgt mit der Schweizer Post und in der Regel als PostPack Economy.

Ab einem Einkauf von CHF 199.- erfolgt der Versand kostenfrei!
Ansonsten erfolgt die Berechnung der Versandkosten je Paket nach Gewicht.

0.00 - 0.01 kg = 1.00

0.02 - 0.02 kg = 2.20

0.03 - 2.00 kg = 6.90

2.01 - 10.00 kg = 9.70

10.01 - 30.00 kg = 20.50